Hallo und herzlich willkommen zum Wirkungs-Ticker Nr. 1!

Heute beantworte ich eine Frage, die sehr oft an mich herangetragen wird: „Sagen Sie, wie kann es denn sein, dass andere Menschen im Meeting oder im Gespräch scheinbar mühelos Gehör finden? Ich selber hab oft das Gefühl, dass meine Beiträge manchmal regelrecht untergehen.“

Nun, da habe ich eine Antwort mit drei Aspekten für Sie:

Der erste Aspekt ist fast ein wenig unfair, denn Menschen, die sehr gut durchdringen, kümmern sich häufig am wenigsten darum, was andere von ihnen halten oder von ihnen denken. Sie haben den Fokus nicht bei anderen, sondern bei sich. Sie bringen, und das ist Punkt 1, eine gewisse Gelassenheit mit.

Punkt 2: Wenn sie bei sich sind, kennen sie ihre Ziele, ihre Strategien. Kurzum: Sie wissen, was sie erreichen wollen. Es ist deshalb eine große Klarheit in dem, was sie äußern.

Der dritte Punkt ist die Haltung. Das ist jetzt natürlich ein weites Feld! Ich möchte nur einen kurzen Tipp aus diesem Bereich geben: Achten Sie auf Ihre aufrechte Haltung.

Dazu gibt es natürlich noch viel mehr Menschen, und das ist auch bei jedem unterschiedlich. Das heißt: Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie dazu weiterführende Informationen und eine professionelle Einschätzung zu Ihrer Situation erhalten möchten.

Ich wünsche Ihnen mit den drei Aspekten Gelassenheit, Klarheit und Haltung viel Freude dabei, Ihre Gedanken und Ihre Persönlichkeit zur Wirkung zu bringen.

2017-04-04T21:13:56+00:00